mein gehirn ist ein ferrari

Mein Gehirn ist ein Ferrari im Gegensatz zu den Maschinen, denen ich jeden Tag das Denken und Speichern überlasse.

Unser Gehirn verarbeitet im Gegensatz zum binären Computer Informationen über Felder, über assoziative Verknüpfungen, basierend auf unzähligen, komplexen Querverbindungen einzelner Neuronen. 90% der Neuronen sind überhaupt noch nicht erforscht! Ein neurologischer Mariannengraben. Es führt mit knapp 20 Watt chemischer Leistung bis zu 10 hoch 16 analoge Rechenoperationen aus. Pro Sekunde! In diesem neuronalen Netzwerk ist die Verarbeitungslogik gleichzeitig Speicherlogik. Nicht wie beim Computer hintereinander. So kann sich das Gehirn viel schneller und dynamischer und intuitiver anpassen, es ist evolutionär darauf geprägt, Widersprüche und Muster zu erkennen, es kann Brauchbares von Unwichtigem unterscheiden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s